Sonntag, 30. November 2014

TAG 50 - Advent Advent ein Lichtlein brennt

Letzter Tag meiner Blog-Challenge. Bin sehr glücklich, dass ich es geschafft habe. Leider mit einem kleinen Patzer, aber trotzdem bin ich sehr zufrieden. Das Schreiben ging mit jedem Tag flotter von der Hand. Den Zeitfaktor habe ich unterschätzt.  Euch ist es sicherlich aufgefallen, dass ich immer sehr spät gepostet habe. Die Zeit läuft mir immer davon und mein Tag könnte ruhig noch ein bis zwei Stunden länger dauern.

Für einige waren es zu wenige Perlenfotos. Tja, dass ist leider ein Weihnachtsproblem ;-). Ich bin fast jeden Tag am Brenner gesessen und habe Perlen gedreht, aber zeigen kann ich sie euch nicht - das sind nämlich Weihnachtsgeschenke.

So und nun zeige ich euch noch meinen Adventkranz. Natürlich auch in weiß/natur/beige.




       Liebe Grüße und einen schönen Adventsonntag




TAG 49 - Rudolph

und wieder ist es nach Mitternacht, seufz.............

Gestern hat Rudolph seinen Platz vor unserer Wohnungstür eingenommen. Meine Weihnachtsdeko wechselt jedes Jahr. Ich lasse da meiner Schnick-Schnack und Bastelwut freien Lauf. Nicht so bei Rudolph. Rudolph das Rentier, den habe ich bereits vor einigen Jahren gekauft und er steht jedes Jahr vor unserer Tür und begrüßt unsere Besucher :-)




       Liebe Grüße

Freitag, 28. November 2014

TAG 48 - Bilderrahmen

Ich habe neue Bilderrahmen für die Familienfotos beim großen Schweden gekauft. Das Passepartout habe ich mit Stoff etwas aufgehübscht. Ein bisserl Schnickschnack muss sein. Auf diese Art könnt ihr auch den äußeren Rahmen überziehen.




Da meine heurige Weihnachtsdeko in beige/natur/grün gehalten ist, habe ich mich auch bei den      Bilderrahmen für diese Farbe entschieden. Ihr braucht dazu einen Bilderrahmen, Stoff (etwas größer 
als der Bilderrahmen), eine Stoffschere, ein Bastelmesser oder eine kleine Schere und Sprühkleber.




Zuerst den Stoff bügeln, damit ihr später keine Falten habt. Den Stoff auf der linken Seite (die rechte/schöne Seite zeigt nach unten) mit dem Sprühkleber einsprühen. Den Bilderrahmen, mit der Vorderseite nach unten, auf den Stoff legen und mit einem Tuch anreiben.

Den Stoff , lt. Bild in der Mitte, zuschneiden.

Die vier Seitenteile nun, straff, auf den  Bilderrahmen kleben.



Mit dem Bastelmesser, in der Mitte kreuzweise, bis in die Ecken, einschneiden.

Die Seitenteile wieder zuschneiden und  straff nach innen kleben.


Das sieht dann so aus.



Fertig!

Da  meine Männer nicht so gerne auf meinem Blog erscheinen, gibt es im Rahmen einen Smiley.



          Liebe Grüße

Donnerstag, 27. November 2014

TAG 47 - Giveaway by Wohnlust

Diesmal zeige ich euch keine Fotos von mir. Heute habe ich den Blog "Wohnlust" von Bianca verlinkt. Ich verfolge ihren Blog schon lange und ihre Fotos und Ideen finde ich einfach super.
Schaut euch den Blog an, Ihr findet dort viele Anregungen und Ideen.

Bianca verlost auf ihrem Blog ein tolles Buch über nordisches Wohndesign.  Jetzt muss ich warten, vielleicht habe ich Glück und gewinne das Buch.

http://biancaswohnlust.blogspot.co.at/2014/11/weihnachtliches-giveaway.html#comment-form







Liebe Grüße
           











TAG 46 - Weihnachtsdeko

Jetzt weihnachtet es schon sehr in unserer Wohnung. Die einzige Zeit, in der ich meine Leidenschaft für Kerzen hemmungslos ausleben kann. Mein Mann mag das gar nicht. Er befürchtet, dass ich einmal die ganze Wohnung abfackle. Schon wegen unserer Samtpfoten, bin ich sehr vorsichtig und lasse die brennenden Kerzen nie unbeaufsichtigt.

Die Anleitung für den Papertree habe ich von hier  und von hier. Ich mag den Blog und die tollen Ideen von Bianca. Statt Geschenkpapier habe ich starkes Scrapbookingpapier in schwarz/silber und weiß/silber verwendet. Das hatte ich in meinem Fundus.


Die alten Weckgläser habe ich mit Zimtrinde, getrockneten Orangenscheiben und Apfelscheiben, verschiedenen Zapfen und Nüssen gefüllt.


Und so sieht meine Anrichte jetzt aus. Gefällt mir.


Oh je und jetzt ist schon nach Mitternacht. Ich brauche für die Fotos noch eine Ewigkeit.



Dienstag, 25. November 2014

TAG 45 - nochmals Stringermalerei

Eine XL-Linse mit Stringermalerei. Die Linse hat in der Mitte keinen Sprung. Ich habe nachträglich noch etwas Glas aufgetragen und da haben sich so dunkle Linien gebildet. Einige konnte ich mit den Stringern abdecken, manche leider nicht. Man sieht sie aber nur auf dem Foto so stark. In Wirklichkeit fällt es kaum auf.





            Liebe Grüße

Montag, 24. November 2014

TAG 44 - Türkranz

Noch ein bisschen mehr Weihnachtsdeko  :-). Ein neuer Türkranz für unsere Wohnungstür. Dieses Jahr in natur und grün



      
         Liebe Grüße

Sonntag, 23. November 2014

TAG 43 (42) - Stern mit Erlenzapfen

Vor zwei Tagen habe ich mich noch riesig gefreut, dass ich bei meiner Challenge soooo lange durchgehalten habe. Tja und gestern ist es passiert, es war einfach zu spät. Wir waren den ganzen Tag unterwegs und sind erst spät nach Hause gekommen. Zum fotografieren zu spät und für den PC zu spät.

Nichtsdestotrotz geht es weiter. Heute zeige ich euch meine erste Weihnachtsdeko. Ein Bild mit einem, selbst gebogenen, Metallstern. Gefüllt mit Erlenzapfen und einer Christbaumkugel.




     Liebe Grüße



Freitag, 21. November 2014

TAG 41 - Implosionen

Countdown - die letzten 10 Tage meiner Challenge. Ich freue mich riesig, dass ich bis jetzt durchgehalten habe. :-D

Heute zeige ich euch neue Implosionen. Sie können als Ring oder Anhänger getragen werden.





       Liebe Grüße

Donnerstag, 20. November 2014

TAG 40 - Winterquartier gesucht

Dieser kleine Kerl ist uns heute über den Weg gelaufen. Der ist wohl auf der Suche nach einem Winterquartier. Die letzten zwei oder drei Wochen habe ich keinen mehr gesehen und ich dachte, dass sie bereits ihren Winterschlaf begonnen haben.


     Liebe Grüße


Mittwoch, 19. November 2014

TAG 39 - Stringermalerei

Ich habe schon oft versucht mit Stringern auf Perlen zu malen oder Linien zu ziehen. Enttäuscht habe ich die Perlen am nächsten Tag aus den Ofen genommen und gleich in mein großes Schrottperlenglas versenkt.

Gestern habe ich es wieder mal versucht und siehe da, es hat geklappt. Mit diesen beiden Perlen bin ich schon sehr zufrieden. Noch nicht perfekt, aber schön.



      Liebe Grüße

Dienstag, 18. November 2014

TAG 38 - Philadelphia Gugelhupf


Diesen Gugelhupf wollte ich schon lange ausprobieren. Ich habe mir beim Hofer eine Silikon-Backform gekauft, da meine uralte aus Blech schon total grauslich war. Mit der Form bin ich gar nicht zufrieden. Sie verliert beim Backen die Form und wird breiter. Der Gugelhupf sieht eher wie ein Kranzkuchen aus. Dafür schmeckt er umso besser. Schmatz, Rezept kann ich sehr empfehlen.

Rezept ist von hier



Heiße Schokolade mit Schlag und ein frischer Gugelhupf (auch mit Schlag). Mmmmh .... Lecker!



    Liebe Grüße


Montag, 17. November 2014

TAG 37 - bemalte Steine

Schon vor längerer Zeit habe ich im Internet bemalte Steine gesehen und als zukünftiges Projekt in meinem Kopf gespeichert.

Von unserem letzten Spaziergang im Almtal habe ich mir einige Steine mitgenommen (Abschieds-Souvenir). In den letzten Tagen habe ich dieses Projekt in die Tat umgesetzt und meine Steine bemalt. Das Malen dieser Muster hat etwas Meditatives und ist sehr entspannend. Die Muster entstehen ganz von alleine und fließen aus dem Stift. Auf die Rückseite habe ich noch kleine Sprüche geschrieben.




              Liebe Grüße









Sonntag, 16. November 2014

TAG 36 - Handytäschchen für Melissa

Meine Enkelin hat ihr erstes Handy bekommen und ich habe ihr ein Täschchen dazu genäht. Melissa liebt rosa und pink und daher ist es auch knallig pink. Sieht man leider auf dem Foto nicht so gut. Die Farbe im Fotorahmen trifft es schon eher.



           Liebe Grüße
 




Samstag, 15. November 2014

TAG 35 - UNzufrieden

Die beiden Fusingstücke sind mir gar nicht gelungen. Bääääh, ich könnte heulen. Auf den Fotos sieht man es nicht so stark, aber en nature - grauslich. Die Linke hat viele Luftblasen und die Rechte ist an einigen Stellen entglast. Bei beiden waren die Ränder nicht glatt sondern ganz uneben und ich musste alles abschleifen. Das wäre ja nicht so schlimm, im Ofen kann ich das nochmals rund und glatt schmelzen. Ich bin mir aber nicht sicher ob ich das überhaupt noch machen soll. :-((


   Liebe Grüße



Freitag, 14. November 2014

TAG 34 - diesmal keine Fotos

heute gibt es keine Fotos.

Ich war heute auf einem Anfänger-Workshop für meine Canon Kamera und bin erst vor Kurzem nach Hause gekommen. Brennweite, Belichtung, Blende, ISO, Weißabgleich, Fokus, Spotmessung, und und und und und und. Mir raucht der Kopf. Wir waren nur drei Teilnehmer bei diesem Workshop und der Trainer war sehr gut. Wir mussten jedes Motiv in verschiedenen Einstellungen fotografieren und konnten so die Unterschiede zwischen Automatikprogramm, Motivprogramm und manueller Einstellung lernen. Es hat viel Spaß gemacht und jetzt geht es ans üben üben üben. Das kenne ich ja schon ;-)

Morgen bekommt ihr wieder was zum Schauen. Versprochen,

Liebe Grüße

               



Donnerstag, 13. November 2014

TAG 33 - Granny Square

Zuerst zeige ich euch noch die fertige kleine Schale.



Granny Square oder Resteverwertung

Tja eigentlich wollte ich, im Sommer, einige Reste Baumwollgarn verhäkeln. Als die vorhandene Wolle zu Grannys verhäkelt war, waren es für eine Decke zu wenig. Also habe ich noch Wolle gekauft und weiter gehäkelt. Jetzt habe ich ungefähr die Hälfte, 90 Stück, geschafft. Ich häkle die Grannys immer zwischendurch wenn ich etwas Zeit übrig habe. Bin schon gespannt wie viele Wollreste nach der Resteverwertung übrig bleiben. ;-)

 
     Liebe Grüße

TAG 32 - Fusing

Für mein großes Fusingprojekt  (siehe Tag 20 ) habe ich ein bisschen geübt und eine kleine Fliese
 10,5 x 10,5 gefust. Wenn ihr einen Temperofen habt könnt ihr mit dem Morettiglas fusen. Das geht wirklich ganz easy. Der einzige Nachteil - der Ofen ist für einige Stunden blockiert. Die Fliese wird jetzt noch an den Rändern etwas geschliffen und kommt dann nochmals in den Ofen zum Absenkbrand. Die graue Schale ist aus Morettiglasresten (weiß,schwarz, grau und klar) und habe ich schon vor einiger Zeit gefust, aber noch nicht gezeigt.





Liebe Grüße