Donnerstag, 19. Dezember 2013

Engerlparade


Tausend Engel fliegen heut
Lustig durch die Stadt,
Und ein Bäumchen in der Hand 
Jeder Engel hat.

Einer sah mich freundlich an,
Kam mir lächelnd nah -
Ach, und lachte und sah aus
Grade wie Mama.

Und sein Bäumchen seh’ ich hier
Auf dem Tische stehn,
Und den Engel hör ich leis
Hin und wieder gehn.

Legte ab sein Flügelpaar,
Als er kam ins Haus:
Immer noch wie die Mama
Sieht der Engel aus.

(Mia Holm)




                               Liebe Grüße                                                                                                                              


Dienstag, 17. Dezember 2013

Mug Rug - Tassenteppich

kleine Geschenke für liebe Freunde :-)

Resteverwertung aus meiner randvollen Stoffkiste.

Entstanden sind  Mug Rugs, Becher- oder Tassenteppiche. Untersetzer die verhindern, dass Gläser oder Tassen unschöne Ränder auf unseren Möbel hinterlassen. Groß genug, dass auch noch etwas Süßes Platz hat.


Und für die kalte Jahreszeit ein Kirschkernkissen.



         Liebe Grüße

Freitag, 13. Dezember 2013

13.12.2013

Weihnachtsgruß

Es ist Zeit für Liebe und Gefühl,
nur draußen bleibt es richtig kühl
Kerzenschein und Apfelduft,
ja - es liegt Weihnachten in der Luft
Ich wünsche manche schöne Stunde,
in eurer trauten Familienrunde.


und es gibt wieder Flaschenstöpsel




                                   Liebe Grüße




Mittwoch, 11. Dezember 2013

11.12.13

ich starte heute wieder mit einem Gedicht

Vom Schenken

Schenke groß oder klein,
aber immer gediegen.
Wenn die Bedachten wiegen,
sei dein Gewissen rein.

Schenke herzlich und frei.
Schenke dabei,
was in dir wohnt
an Meinung, Geschmack und Humor,
so dass die eigene Freude zuvor
dich reichlich belohnt.

Schenke mit Geist ohne List.
Sei eingedenk,
dass dein Geschenk -
du selber bist

(Joachim Ringelnatz)


und zeige euch wieder etwas aus Glas. Einen XL-Chunk



                      Liebe Grüße und einen schönen 11.12.13
                             







Dienstag, 10. Dezember 2013

..... und es gibt eine neue Venus, diesmal in petrol, nicht geätzt und etwas kleiner



..... und ich habe aus Kunstleder Hüllen für Kalender und Skizzenbücher genäht. Auf jede Hülle drei Chunkunterteile befestigt,  Chunk drauf und fertig. :-)


       Liebe Grüße und einen schönen Tag


10. Dezember

letzte Woche hatte mich eine starke Verkühlung ins Bett gezwungen. Kein Brenner, keine Nähmaschine, kein Handarbeiten und keine langen Spaziergänge (armer Nico). Aber jetzt geht es wieder los :-)

Zuerst gibt es wieder ein Gedicht zur Adventszeit

Es treibt der Wind im Winterwald
die Flockenherde wie ein Hirt,
und manche Tanne ahnt, wie balde
sie fromm und lichterheilig wird,
und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin - bereit,
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.

(Rainer Maria Rilke)





Montag, 2. Dezember 2013

2. Dezember

Gemalte Fensterscheiben
Lieder aus einer Kapelle
Märktliches Treiben
Die Kerzen so helle.
Nicht einsam die Nacht
Süsser Kuchenduft
Ein Kind durchs Fenster lacht
Weihnachten liegt in der Luft

(Monika Minder)


 
    Ich wünsche euch einen schönen Tag




Sonntag, 1. Dezember 2013

Advent

Advent, Advent,
ein Lichtlein brennt.
Erst eins, dann zwei,
dann drei, dann vier,
dann steht das Christkind vor der Tür.

Es ist wieder soweit, die Weihnachtszeit ist da. Der Duft von Reisig, Kerzen und Kekserln liegt in der Luft. Weihnachtslieder, Weihnachtsmarkt, Punsch, Zuckerwatte und was sonst noch zu dieser Zeit gehört. Ich liebe die Adventszeit. 


    Liebe Grüße und noch einen schönen Adventsonntag