Samstag, 23. November 2013

Philadelphiakuchen






Den nachstehenden Philadelphiakuchen habe ich für unser Perlentreffen im LadenKonzept 
gebacken. Der Kuchen ist sehr flaumig und hat uns sehr geschmeckt.                                 



REZEPT PHILADELPHIAKUCHEN

Zutaten: 175g zimmerwarme Butter, 300g Kristallzucker, 4 Eier, 175g (1Pkg.) Philadelphia Natur Doppelrahmstufe, 350g glattes Mehl, 1 Pkg. Backpulver, 100ml Milch, 1 El. Kakao

Zubereitung:  Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen. Kuchenform einfetten und mit Mehl bestäuben.
Eier trennen. Eiklar steif schlagen und 125g Kristallzucker dabei einrieseln lassen.

Butter mit 175g Kristallzucker gut verrühren. Eidotter nacheinander zugeben und unterrühren. Philadelphia unterrühren.  Ein Drittel vom Eischnee unter die Philadelphiamasse rühren. Mehl und Backpulver gut vermischen. Abwechselnd Mehl und Milch zum Teig geben und kurz unterrühren. Restlichen Eischnee unterheben.

Die Hälfte des Teiges in die Form geben. Den restlichen Teig mit dem Kakao verrühren. Auf den hellen Teig füllen und beide Teigschichten mit einem Löffel marmorieren.

Kuchen ca. 60 - 70 Minuten backen.





            



Keine Kommentare: